ESSEN UND KOCHEN MIT HERZ

PEACEFOOD

be the difference - eat the difference
TamanGa bietet gleichsam das erste Seminar-Zentrum mit Peacefood-Ernährung.
Die Ernäh­rung besteht (soweit mög­lich) aus Bio-Produkten aus Eigen­an­bau. Ger­trud und Paul bauen die Feld­früchte sen­si­bel an, sogar unter weitgehendem Ver­zicht auf Maschi­nen, um die Pflan­zen­we­sen zu scho­nen und zur Mit­ar­beit zu ani­mie­ren. Mit der Zeit ist unser Ziel, weit­ge­hend aut­ark nicht nur im Hin­blick auf Ener­gie, son­dern auch auf Lebens­mit­tel zu wer­den.

Unse­ren eige­nen Wein bekom­men wir in Bio-Qualität vom befreun­de­ten Nach­barn Roland Klapsch, Kräu­ter und Tees will Ger­trud sogar über unse­ren Bedarf hin­aus pro­du­zie­ren. Bio-Sonnenblumen-Öl konnte aus Pauls ers­ter Ernte sogar auf Vor­rat gewon­nen wer­den, (Kürbis-)Kernöl soll mit der nächs­ten fol­gen.

Wir wis­sen, wie wun­der­voll Roh­kost ist - beson­ders im Som­mer - und wol­len diese fördern, dabei aber auf die feine vegane Kochkunst natürlich nicht ver­zich­ten, ja sie hier im Rahmen von Kursen auch vermitteln. So sollen sich hier Lebens-Genuss und ein veganer Ernährungsstil ideal vereinen.

Mehr zum Thema Peacefood finden Sie hier »